Bitte wählen Sie:

Land:  
Sprache:
 
   Seite Drucken


Komponisten

Jarrige Nicolas

Jarrige Nicolas

Nicolas Jarrige wurde am 24. Juli 1977 in eine Strassburger Musiker Familie geboren.
Er erhält seine erste musikalische Ausbildung an der Musikschule Gübwiller (Elsass) wo er Flöten und Schlagzeug Unterricht geniesst.
Später erlernt er auch das Spiel der Posaune und des Dudelsacks. Er ist Autodidaktiker auf dem Klavier und dem Bass. Während des Studiums am Konservatorium von Mülhausen entscheidet er sich die Musik zu seinem Beruf zu machen.
Er setzt sich dann während einem Jahr intensiv mit dem Schlagzeug auseinander und erhält an der "Drum School Lajudie" 1998 den Förderpreis sowie ein Diplom im pädagogischen und theatralen Bereich.
Parallel dazu nimmt er eine Lehrtätigkeit an mehreren Musikschulen des Haut-Rhin auf und erhält seine Zulassung als musikalischer Ausbildner und Schlagzeuger innerhalb des CDMC (Conseil Départemental pour la Musique et la Culture dans le Haut-Rhin) im Jahre 1999.
Gleichzeitig übernimmt er die musikalische Leitung des Jugendorchesters der Musikschule Gübwiller mit denen er seine ersten Kompositionen für Blasorchester uraufführt.
Im Jahre 2008 erhält Nicolas Jarrige sein Staatsdiplom in Zeitgenössischer Musik und im Jahre 2010 das Orchesterdiplom.
Zurzeit leitet er verschiedene Blasorchester und Jugendformationen im Haut-Rhin, spielt in diversen Formationen und unterrichtet unter anderem am Konservatorium in Mülhausen.
Im Auftrag komponiert er regelmässig Werke für diverse Vorstellungen und Konzerte.

Werke:

musikverlag frank